Böden aus Marmorchips machen es selbst: Technologie

Mosaikböden aus Marmorsplittern oder Terrazzo schaffen auf der Basis von gebrochenem Marmor verschiedene Farben.

Ein solcher Boden kann am häufigsten in Börsenhallen, Büros, Bildungseinrichtungen und medizinischen Einrichtungen gesehen werden.

Sie sind sehr beliebt aufgrund der hohen Festigkeit, Ausdauer, Beständigkeit gegen verschiedene Arten von mechanischen Beschädigungen, Abrieb und die Auswirkungen von Reinigungsmitteln, einschließlich Chemikalien. Eine Besonderheit der Böden aus Marmorspänen ist zudem Umweltfreundlichkeit und ein hohes Maß an Hygiene.

Technologischer Prozess

Marmor ist ein natürlicher Naturstein, dessen Zerstörung Krume in Form von Kristallen verschiedener Formen und Größen erzeugt. Nach der technischen Sortierung wird es in etwa gleich große Fraktionen aufgeteilt.

Dank der Qualitäten der Natur ist Marmor nicht nur für seine Stärke bekannt. Die Krume, die nach ihrer Verarbeitung entsteht, entzündet sich nicht, ist feuerfest, leicht zu separaten Fliesen geformt und wird zur Herstellung von Mosaikböden verwendet.

Diese Art der Beschichtung ist dauerhaft und schön.

Nach dem Hinzufügen von Dichtungen und anderen Komponenten werden Produkte erhalten, die erfolgreich verwendet werden, um hochwertige, haltbare und zuverlässige Böden zu schaffen, die mit einem Muster oder Muster verziert sind.

Der Mosaikboden aus Marmorsplittern besteht aus weißen, grauen und farbigen Steinen. Im Gegenzug ist die Farbpalette der dritten Gruppe von Steinen ziemlich breit und vielfältig.

Die Marmorpartikel, die für ein interessantes und helles Mosaik benötigt werden, sind Rosa und Rot, Grün und Blau, Braun und Lila.

Die Technologie der Marmorkrümelböden ist ziemlich einfach, aber es erfordert die strikte Einhaltung der Reihenfolge der Arbeit:

  • Fundamentvorbereitung;
  • Installation von Trennstreifen;
  • Vorbereitung der Lösung;
  • die Mischung gießen.

Der letzte Schritt ist ein gründliches Polieren der Endbeschichtung, das frühestens eine Woche nach dem Gießen durchgeführt wird.

Vorbereitung der Basis und Aufbau von Trennadern

Durch das Trennen von Drähten können Sie Muster erstellen

Die wichtigste Voraussetzung für den Bau von nicht nur schöner, sondern auch haltbarer Oberfläche von Marmorspänen, ist eine kompetente Vorbereitung des Fundaments.

Es muss absolut gleichmäßig sein, ohne irgendwelche Defekte in Form von Hohlräumen, Rissen oder Rissen und Spänen.

Dazu benötigen Sie:

  • Reinigen Sie den Ofen von allen Arten von Verschmutzung;
  • Risse und Spalten mit Schaum reparieren;
  • Hohlräume füllen und Zement-Sand-Mörtel abbrechen.

Mit Hilfe einer speziellen Bürste oder einer Zusammensetzung von Beton Kontakttyp, um die Oberflächenrauheit zu geben. Nachdem die Zusammensetzung getrocknet ist, installieren Sie Beacons mit Alabaster oder einer anderen Putzmischung.

Wenn die Oberflächenbehandlung der Bodenfläche mit einer elektrischen Bürste durchgeführt wurde, ist es notwendig, den gesamten Staub mit einem Staubsauger zu sammeln, um ein hohes Maß an Haftung der Lösung sicherzustellen.

Die gereinigte Oberfläche kann mit Betonkontakt behandelt werden, nach dessen Trocknung wird es rauh. Verwenden Sie eine Ebene, um das Nullniveau zu bestimmen und machen Sie die notwendigen Markierungen an allen Wänden, nach denen Sie beginnen können, die Trennleiter zu installieren.

Das Erstellen eines Mosaiks beinhaltet eine vorläufige Markierung in Übereinstimmung mit dem zukünftigen Muster oder Muster. Diese Adern helfen dabei, die gesamte Oberfläche in separate Bereiche zu zerlegen, die mit einer Mischung aus einer bestimmten Farbe oder einem Farbton gefüllt werden sollen. Solche Seiten werden Bildkarten genannt.

In ihrem Kern sind die Adern Streifen mit einer Breite von nicht mehr als 5 mm. Sie sind aus Aluminium, Messing oder Kunststoff.

Es ist möglich, eine Wiederholung des Musters nur dann zu erreichen, wenn vor der Installation eine genaue Markierung auf der Bodenoberfläche vorgenommen wurde.

Es ist für sie den Trennstreifen gesetzt. Um die Trennung durchzuführen, ziehen Sie die unelastische Schnur in Übereinstimmung mit dem markierten Punkt des Nullpunkts.

In einigen Fällen ist es notwendig, einen zusätzlichen Ausgleichsbinder herzustellen, der notwendig ist, wenn signifikante Unterschiede auf der Oberfläche des Bodens des Bodens vorhanden sind.

Vorbereitung der Lösung und Gießen des Mosaikbodens

Der gesamte Prozess der Herstellung eines Marmorfußbodens ist in zwei Phasen unterteilt. Zunächst wird eine Vorbereitungsschicht vorbereitet und gegossen, um eine ziemlich flüssige Zement-Sand-Mischung herzustellen und sie in einer dünnen Schicht über die gesamte Oberfläche des mit Wasser angefeuchteten Bodens zu gießen. Weitere Informationen zur Installation von Marmorböden finden Sie in diesem Video:

Für die Bequemlichkeit und Zuverlässigkeit, verteilen Sie die Lösung mit maklavitsa oder einem Besen (abhängig von der Größe der Karte).

Ein dicker Zementmörtel wird vorsichtig auf die Karten gelegt und mit Holzbrei (Eisen) glatt gemacht. Die Oberfläche sollte glatt und glatt sein und die Dicke dieser Schicht beträgt 20 cm.

Fahren Sie nun mit der Vorbereitung des zweiten Loses fort. Marmorchips können der Zusammensetzung nicht in einer trockenen Form zugesetzt werden. Der Staub, der auf seiner Oberfläche vorhanden ist, verursacht weiterhin das Ausfallen von kleinen Fraktionen und die Bildung von Hohlräumen auf der Bodenoberfläche, daher werden alle Komponenten gründlich mit sauberem Wasser (ohne Schlamm und Schmutz) gewaschen.

Verwenden Sie zur dauerhaften Beschichtung die Zementmarke M500

Die Anzahl der für die Herstellung der Lösung erforderlichen Komponenten hängt von der erforderlichen Festigkeit der Beschichtung ab.

Um das maximale Niveau zu erreichen, benötigen Sie die Zementqualität M500 und sauberen Sand, der zu gleichen Teilen entnommen wurde, sowie Marmorsplitter, deren Menge doppelt so hoch ist wie Zement.

Für jedes Kilogramm Zement sind 0,5 Liter Wasser erforderlich, damit der Mörtel die richtige Konsistenz erhält.

Die Qualität der Lösung wird durch die Einführung eines Farbstoffs und eines Aufhellers in die Zusammensetzung beeinflusst, daher muss sorgfältig überwacht werden, dass die Farbstoffmenge nicht mehr als 15% der Gesamtmenge an Zement beträgt.

Legen Sie die Mischung auf die Karten sollte nach der ersten Schicht eingestellt werden, aber bevor es vollständig eingestellt ist. In Übereinstimmung mit dem Projekt in den Karten legen Sie die Zusammensetzung mit der Zugabe von Krümel der gewünschten Farbe. Weitere Informationen zur Installation finden Sie im Video:

Vorsichtig, aber vorsichtig stampfen, um sicherzustellen, dass das festgelegte Niveau nicht verletzt wurde. Nach dem Füllen aller Bereiche des Mosaiks bleibt die Oberfläche für eine Woche unberührbar.

Oberfläche

Die letzte Phase der Arbeit an der Schaffung von Mosaikböden aus Marmor Chips - Schleifen. Bevor es anfängt, wird die obere Schicht aus gehärtetem Zement von der Bodenoberfläche entfernt, wobei abrasive Materialien mit großen Spänen für diesen Vorgang verwendet werden. Wie man eine solche Beschichtung mahlt, finden Sie in diesem Video:

Oft wird der Boden mit Quarzsand bestreut, befeuchtet und reibend ausgeführt. Eine solche Verarbeitung hilft, kleine Hohlräume zu identifizieren, die sofort mit Zementmörtel gefüllt und mit einem Stab aus Marmor abgewischt werden müssen.

Um eine ebene Fläche ohne Ausbuchtungen und Vertiefungen zu erhalten, hilft eine Schleifmaschine, die mit einem Stein mit feinen Schleifspänen ausgestattet ist. Nach dem Entfernen von Schmutz und Staub, ersetzen sie den Stein auf der Schleifmaschine mit einem Filzrad und fahren fort, die fertige Oberfläche zu polieren.

Boden aus Marmorchips machen es selbst

Heute sind die Böden aus Marmorsplittern von öffentlichen Gebäuden, Bahnhöfen und Geschäftsräumen zu Privathäusern und Herrenhäusern umgezogen. Sie sind sehr beliebt bei einzelnen Entwicklern für die Gestaltung von Hallen, Fluren, Fluren, Pools und Terrassen.

Die Einrichtung von Böden mit einer Krume aus Marmor stellt keine besondere Komplexität dar. In der Regel besteht diese Beschichtung aus zwei Schichten - Vorbereitung und Fertigstellung. Die obere Schicht besteht aus einer geringen Dicke, bis zu 20 mm, sie können keine Basisdefekte korrigieren. Daher sollte die Vorbereitung der Oberfläche unter dem Boden von Marmorchips mit ihren eigenen Händen effizient und mit voller Verantwortung erfolgen. Die Basis kann sein:

  • konkrete Vorbereitung;
  • feste Stahlbetonplatte Zwischenbodenüberlappung;
  • Zement-Sand-Mörtel Estrich.

Die Zubereitung sollte fest, zäh, eben, aber nicht glatt sein, damit die Deckschicht gut haftet. Um Risse zu vermeiden, sind die Betonschicht und der Zementestrich mit Gittermatten verstärkt. Und für eine bessere Haftung der Vorderseite des Bodens an der Basis, ist es mit einer Tiefgrundierung beschichtet. Die Technologie der Mosaikböden aus Marmorchips besteht aus mehreren Stufen. Also, erste Dinge zuerst.

Die Zusammensetzung der Mosaiklösung

Um den Mörtel mit einer Marmorkrümel vorzubereiten, benötigen Sie: Zement, Steinkrumen verschiedener Fraktionen, Wasser. Um gefärbte Mischungen zu erhalten, werden Pigmente zugegeben, vorzugsweise natürlich: Ocker, Ultramarin, Chromoxid und andere. Steinchips werden auch in verschiedenen Farben und Schattierungen verwendet. Das Verhältnis der Komponenten, um einige Varianten des Fußbodens mit einer konditionierten Kombination von Farben zu erhalten, kann durch die folgende Tabelle bestimmt werden:

Mosaikfarbe

Die Zusammensetzung der Lösung in Volumenteilen

Steinkrümel in Fraktionen

Pigment in Gew.-% Zement

Manganperoxid, 12.5

Eisen Minium, 10

Minium Eisen, 8

Eisen Minium, 5

Basierend auf den obigen Daten kann verstanden werden, dass für die Herstellung von einem Kubikmeter Lösung ungefähr 0,6 m³ Marmor oder Steinsplitter anderer schöner und haltbarer Steine ​​benötigt werden. Um den Verbrauch von Marmorsplittern pro 1 m2 auf dem Boden zu berechnen, ist es notwendig, die Größe der 2 cm dicken Beschichtungsfläche zu bestimmen, die mit einem Kubikmeter Mischung gegossen werden kann: 1 m2 / 0,02 m = 50 m2. Also für ein Quadrat. m der Grundfläche werden Steinsplitter ausgegeben: 0,6 m3 / 50 = 0,012 m3. Wenn man das spezifische Gewicht jeder Komponente kennt, ist es möglich, ihr Gewichtsverhältnis zu bestimmen.

Das Verfahren zur Herstellung einer Mosaiklösung ist identisch mit der Herstellung anderer Verbindungen:

  • Es ist notwendig, die erforderliche Anzahl aller Komponenten zu messen.
  • Mischen Sie sie gründlich in einem trockenen Zustand und lösen Sie die Pigmente in Wasser.
  • Weiter mischen mit der allmählichen Zugabe von Wasser, zuerst getönt, dann sauber.

Die Lösung kann manuell oder mit einem Betonmischer zubereitet werden, sie sollte sich als steifer, langsamer als zu plastisch erweisen.

Das Gerät eines Bodenbelags mit einer Marmorkrume

Das Verfahren zum Gießen eines Mosaikbodens aus Marmorchips hängt davon ab, welchen Effekt Sie erzielen möchten. Wenn es eine feste monochromatische Beschichtung ist, dann ist alles einfach. Beacons in Form von Schienen einer gegebenen Breite werden auf dem vorbereiteten, grundierten Sockel installiert. Verwenden Sie für sie einen Streifen aus Glas, Kunststoff oder Metall. Die Baken sind an einer herkömmlichen Lösung mit einem beliebigen Abstand zwischen ihnen angebracht, so dass es bequem ist, die Mischung zu stapeln und zu verdichten.

Eine andere Sache ist, wenn es eine Idee gibt, Böden mit Marmorsplittern in Form von mehrfarbigen Zeichnungen, Mustern, Ornamenten zu machen, dann müssen Sie zuerst markieren. Zu diesem Zweck wird eine Tabelle auf Papier erstellt, die auf den Boden skaliert werden muss. Um die Farben nicht zu verwechseln, muss jede Stelle entsprechend der Skizze an Ort und Stelle markiert werden. Dann sollten Sie das richtige Material zum Markieren der Trennflächen wählen. Nichteisenmetalle (Kupfer, Messing, Bronze) werden normalerweise verwendet, wenn sie in der Zusammensetzung des Bodenbelags verbleiben und dazu dienen, das Ornament deutlicher zu kennzeichnen. Glasstreifen werden als temporäre Teile für gerade Abschnitte, Kunststoff für krummlinige Abschnitte verwendet. Lösungen zum Erhalten von mehrfarbigen Bildern werden in der geschätzten Menge für jeden Farbton vorbereitet. Weiter:

  • Der Mosaikmörtel wird mit sorgfältiger Versiegelung verlegt. Verwenden Sie als Stampfer ein Vibrolat, Kellen, Stifte.
  • Zementmilch, die auf der Oberfläche erscheint, muss mit Gummispatel entfernt werden.
  • Nach der Verdichtung muss die Oberfläche geebnet und geglättet werden.
  • Temporäre Lamellen werden vorsichtig entfernt, und die entwickelten Furchen müssen mit einer Lösung gefüllt werden.

Die Mosaikabdeckung erhält in einer Woche Endfestigkeit und Härte. Zu dieser Zeit kann es nicht ignoriert werden. Der Boden muss mit Sägemehl oder Folie abgedeckt und systematisch mit Wasser bewässert werden, um den Aushärtungsprozess mit optimaler Feuchtigkeit zu gewährleisten.

Die nächste Stufe ist das Grobschleifen. Es wird mit Hilfe einer Mühle durchgeführt, aber zuerst wird der Boden mit einer dünnen Schicht nassen Sandes bedeckt. Dann muss der Sand entfernt werden und die Oberfläche sorgfältig inspizieren. Wenn Sie Schlaglöcher oder andere Defekte finden, müssen sie repariert werden. Als nächstes Schleifen Schleifsteine ​​grobe und feine Körnung.

Wenn die Schleifvorgänge abgeschlossen sind, fahren Sie mit dem abschließenden Polieren der Mosaikoberfläche fort. Verwenden Sie dazu spezielle Polierwerkzeuge und Filzdüsen an der Schleifmaschine. Normalerweise reicht dies, um die Böden spektakulär und schön aussehen zu lassen. Viele machen jedoch auch Decklack. Es gibt Semi Shine und extra Stärke.

Der Boden der Mosaikchips dient seit vielen Jahren, ohne ihre besten Eigenschaften zu verändern. Einer davon ist seine einfache Reproduzierbarkeit. Kleinere Beschädigungen in Form von Kratzern oder kleinen Rissen werden durch einfaches Schleifen entfernt.

Das Gerät eines Bodens aus einer Marmorkrümel

Mosaikböden aus Marmorsplittern oder Terrazzo schaffen auf der Basis von gebrochenem Marmor verschiedene Farben.

Ein solcher Boden kann am häufigsten in Börsenhallen, Büros, Bildungseinrichtungen und medizinischen Einrichtungen gesehen werden.

Sie sind sehr beliebt aufgrund der hohen Festigkeit, Ausdauer, Beständigkeit gegen verschiedene Arten von mechanischen Beschädigungen, Abrieb und die Auswirkungen von Reinigungsmitteln, einschließlich Chemikalien. Eine Besonderheit der Böden aus Marmorspänen ist zudem Umweltfreundlichkeit und ein hohes Maß an Hygiene.

Technologischer Prozess

Marmor ist ein natürlicher Naturstein, dessen Zerstörung Krume in Form von Kristallen verschiedener Formen und Größen erzeugt. Nach der technischen Sortierung wird es in etwa gleich große Fraktionen aufgeteilt.

Dank der Qualitäten der Natur ist Marmor nicht nur für seine Stärke bekannt. Die Krume, die nach ihrer Verarbeitung entsteht, entzündet sich nicht, ist feuerfest, leicht zu separaten Fliesen geformt und wird zur Herstellung von Mosaikböden verwendet.

Diese Art der Beschichtung ist dauerhaft und schön.

Nach dem Hinzufügen von Dichtungen und anderen Komponenten werden Produkte erhalten, die erfolgreich verwendet werden, um hochwertige, haltbare und zuverlässige Böden zu schaffen, die mit einem Muster oder Muster verziert sind.

Der Mosaikboden aus Marmorsplittern besteht aus weißen, grauen und farbigen Steinen. Im Gegenzug ist die Farbpalette der dritten Gruppe von Steinen ziemlich breit und vielfältig.

Die Marmorpartikel, die für ein interessantes und helles Mosaik benötigt werden, sind Rosa und Rot, Grün und Blau, Braun und Lila.

Die Technologie der Marmorkrümelböden ist ziemlich einfach, aber es erfordert die strikte Einhaltung der Reihenfolge der Arbeit:

  • Fundamentvorbereitung;
  • Installation von Trennstreifen;
  • Vorbereitung der Lösung;
  • die Mischung gießen.

Der letzte Schritt ist ein gründliches Polieren der Endbeschichtung, das frühestens eine Woche nach dem Gießen durchgeführt wird.

Vorbereitung der Basis und Aufbau von Trennadern

Die wichtigste Voraussetzung für den Bau von nicht nur schöner, sondern auch haltbarer Oberfläche von Marmorspänen, ist eine kompetente Vorbereitung des Fundaments.

Es muss absolut gleichmäßig sein, ohne irgendwelche Defekte in Form von Hohlräumen, Rissen oder Rissen und Spänen.

Dazu benötigen Sie:

  • Reinigen Sie den Ofen von allen Arten von Verschmutzung;
  • Risse und Spalten mit Schaum reparieren;
  • Hohlräume füllen und Zement-Sand-Mörtel abbrechen.

Mit Hilfe einer speziellen Bürste oder einer Zusammensetzung von Beton Kontakttyp, um die Oberflächenrauheit zu geben. Nachdem die Zusammensetzung getrocknet ist, installieren Sie Beacons mit Alabaster oder einer anderen Putzmischung.

Wenn die Oberflächenbehandlung der Bodenfläche mit einer elektrischen Bürste durchgeführt wurde, ist es notwendig, den gesamten Staub mit einem Staubsauger zu sammeln, um ein hohes Maß an Haftung der Lösung sicherzustellen.

Die gereinigte Oberfläche kann mit Betonkontakt behandelt werden, nach dessen Trocknung wird es rauh. Verwenden Sie eine Ebene, um das Nullniveau zu bestimmen und machen Sie die notwendigen Markierungen an allen Wänden, nach denen Sie beginnen können, die Trennleiter zu installieren.

Das Erstellen eines Mosaiks beinhaltet eine vorläufige Markierung in Übereinstimmung mit dem zukünftigen Muster oder Muster. Diese Adern helfen dabei, die gesamte Oberfläche in separate Bereiche zu zerlegen, die mit einer Mischung aus einer bestimmten Farbe oder einem Farbton gefüllt werden sollen. Solche Seiten werden Bildkarten genannt.

In ihrem Kern sind die Adern Streifen mit einer Breite von nicht mehr als 5 mm. Sie sind aus Aluminium, Messing oder Kunststoff.

Es ist möglich, eine Wiederholung des Musters nur dann zu erreichen, wenn vor der Installation eine genaue Markierung auf der Bodenoberfläche vorgenommen wurde.

Es ist für sie den Trennstreifen gesetzt. Um die Trennung durchzuführen, ziehen Sie die unelastische Schnur in Übereinstimmung mit dem markierten Punkt des Nullpunkts.

In einigen Fällen ist es notwendig, einen zusätzlichen Ausgleichsbinder herzustellen, der notwendig ist, wenn signifikante Unterschiede auf der Oberfläche des Bodens des Bodens vorhanden sind.

Vorbereitung der Lösung und Gießen des Mosaikbodens

Der gesamte Prozess der Herstellung eines Marmorfußbodens ist in zwei Phasen unterteilt. Zunächst wird eine Vorbereitungsschicht vorbereitet und gegossen, um eine ziemlich flüssige Zement-Sand-Mischung herzustellen und sie in einer dünnen Schicht über die gesamte Oberfläche des mit Wasser angefeuchteten Bodens zu gießen. Weitere Informationen zur Installation von Marmorböden finden Sie in diesem Video:

Für die Bequemlichkeit und Zuverlässigkeit, verteilen Sie die Lösung mit maklavitsa oder einem Besen (abhängig von der Größe der Karte).

Ein dicker Zementmörtel wird vorsichtig auf die Karten gelegt und mit Holzbrei (Eisen) glatt gemacht. Die Oberfläche sollte glatt und glatt sein und die Dicke dieser Schicht beträgt 20 cm.

Fahren Sie nun mit der Vorbereitung des zweiten Loses fort. Marmorchips können der Zusammensetzung nicht in einer trockenen Form zugesetzt werden. Der Staub, der auf seiner Oberfläche vorhanden ist, verursacht weiterhin das Ausfallen von kleinen Fraktionen und die Bildung von Hohlräumen auf der Bodenoberfläche, daher werden alle Komponenten gründlich mit sauberem Wasser (ohne Schlamm und Schmutz) gewaschen.

Verwenden Sie zur dauerhaften Beschichtung die Zementmarke M500

Die Anzahl der für die Herstellung der Lösung erforderlichen Komponenten hängt von der erforderlichen Festigkeit der Beschichtung ab.

Um das maximale Niveau zu erreichen, benötigen Sie die Zementqualität M500 und sauberen Sand, der zu gleichen Teilen entnommen wurde, sowie Marmorsplitter, deren Menge doppelt so hoch ist wie Zement.

Für jedes Kilogramm Zement sind 0,5 Liter Wasser erforderlich, damit der Mörtel die richtige Konsistenz erhält.

Die Qualität der Lösung wird durch die Einführung eines Farbstoffs und eines Aufhellers in die Zusammensetzung beeinflusst, daher muss sorgfältig überwacht werden, dass die Farbstoffmenge nicht mehr als 15% der Gesamtmenge an Zement beträgt.

Legen Sie die Mischung auf die Karten sollte nach der ersten Schicht eingestellt werden, aber bevor es vollständig eingestellt ist. In Übereinstimmung mit dem Projekt in den Karten legen Sie die Zusammensetzung mit der Zugabe von Krümel der gewünschten Farbe. Weitere Informationen zur Installation finden Sie im Video:

Vorsichtig, aber vorsichtig stampfen, um sicherzustellen, dass das festgelegte Niveau nicht verletzt wurde. Nach dem Füllen aller Bereiche des Mosaiks bleibt die Oberfläche für eine Woche unberührbar.

Oberfläche

Die letzte Phase der Arbeit an der Schaffung von Mosaikböden aus Marmor Chips - Schleifen. Bevor es anfängt, wird die obere Schicht aus gehärtetem Zement von der Bodenoberfläche entfernt, wobei abrasive Materialien mit großen Spänen für diesen Vorgang verwendet werden. Wie man eine solche Beschichtung mahlt, finden Sie in diesem Video:

Oft wird der Boden mit Quarzsand bestreut, befeuchtet und reibend ausgeführt. Eine solche Verarbeitung hilft, kleine Hohlräume zu identifizieren, die sofort mit Zementmörtel gefüllt und mit einem Stab aus Marmor abgewischt werden müssen.

Um eine ebene Fläche ohne Ausbuchtungen und Vertiefungen zu erhalten, hilft eine Schleifmaschine, die mit einem Stein mit feinen Schleifspänen ausgestattet ist. Nach dem Entfernen von Schmutz und Staub, ersetzen sie den Stein auf der Schleifmaschine mit einem Filzrad und fahren fort, die fertige Oberfläche zu polieren.

Marmor - Mosaikböden: Eigenschaften, Fertigungstechnik

Marmorspäne wirken als Füllstoff in Marmormosaikböden. Es wird durch Zerkleinern von Marmor hergestellt, der verschiedene Farben haben kann. Danach werden Marmorspäne nicht nur für die Herstellung von Terrazzoböden verwendet, sondern auch für andere Zwecke wie die Herstellung von Denkmälern, Marmorguss usw.

Die Verwendung eines solchen Füllstoffs bei der Herstellung von Fußböden ermöglicht es, eine Oberfläche mit hoher Festigkeit, Verschleißfestigkeit und langer Lebensdauer zu erhalten. Außerdem sehen sie sehr schön aus, was die Beliebtheit von Marmormosaikböden erklärt.

Was sind Marmormosaikböden?

Früher wurden in fast allen öffentlichen Gebäuden Mosaikböden verlegt, die eine Mischung aus Zement und Marmorsplittern waren. Das Aussehen solcher Beschichtungen war nicht sehr attraktiv, manchmal waren sie durch einen Kupferstreifen getrennt.

Der moderne Mosaikfußboden ist im Vergleich zu seinem Vorgänger sehr vorteilhaft. Zusätzlich zu Marmor- und Granitsplittern können verschiedene Füllstoffe hinzugefügt werden, die nicht nur die Qualität eines solchen Bodens verbessern, sondern auch sein Aussehen schön und attraktiv machen.

Solche Beschichtungen haben eine hohe Abriebfestigkeit, ihre Lebensdauer beträgt Dutzende, sie sind fast ewig. Der Marmorfußboden hält sehr großen Belastungen stand, deshalb wird er sowohl in öffentlichen Einrichtungen als auch in Lagerhallen und Hangars verwendet.

Wenn Sie sich entscheiden, einen Mosaikfußboden in Ihrem Haus oder in der Garage zu machen, dann wird diese Deckung Ihnen für immer dienen.

Vor- und Nachteile eines solchen Bodens

Diese Art von Bodenbelag hat eine große Anzahl von Vorteilen: hohe Wasserbeständigkeit, Haltbarkeit, Abriebfestigkeit. Ein solcher Boden hat keine Angst vor der Einwirkung aggressiver Substanzen, er funkt nicht, er ist in einer breiten Palette von Farblösungen vertreten.

Trotzdem hat der Betonmosaikboden eine Reihe von Nachteilen, die Sie beachten müssen, bevor Sie eine Entscheidung über das Verlegen einer solchen Beschichtung treffen:

  • es ist ein Betonpflaster, also ist es kalt. Wenn Sie sich entscheiden, es drinnen zu machen, dann muss der Fußboden gewärmt werden, und noch besser, stellen Sie ein Wasser oder elektrisches Heizsystem darunter her;
  • Im Laufe der Zeit kann die Farbe der Oberfläche ein wenig gelb werden, aber es geschieht langsam und fast unmerklich, Sie können die Oberfläche durch Polieren wiederherstellen;
  • es ist eine ziemlich teure Beschichtung, aber aufgrund seiner langen Lebensdauer zahlt sich dieser Nachteil im Laufe der Zeit aus;
  • Dies ist eine sehr dauerhafte Beschichtung, so dass die Demontage ein komplexer und zeitaufwändiger Prozess ist.
  • Da dieser Boden eine lange Lebensdauer hat, kann es im Laufe der Jahre langweilig werden. Wenn Sie ihn drinnen verlegen, wählen Sie am besten abstrakte Ornamente, die nie aus der Mode kommen und sich nicht langweilen.

Anwendbare Materialien

Damit Sie Ihren eigenen Mosaikboden erstellen können, kann nicht nur Marmor, sondern auch Granit, Dolomit, gefärbter Quarzsand oder Flussstein usw. als Füllstoff verwendet werden.

Arten von Lösungen

Je nach Art des verwendeten Bindemittels sind solche Beschichtungen unterteilt in:

Zement

In diesem Fall wirkt Portlandzement als Bindemittel, die Dicke eines solchen Bodens beträgt 5 cm mehr, wenn eine erhöhte Festigkeit erforderlich ist, kann diese verstärkt werden. Die Größe des Füllers beträgt 20-40 mm. Nach dem Erstellen einer solchen Beschichtung wird der Beton geschliffen und mit Polyurethanimprägnierung beschichtet. Diese Technologie ermöglicht es, Staub von Oberflächen zu entfernen und Muster gut zu zeigen. Eine teurere Option ist das Polieren der Oberfläche.

Polymerzement

Neben Portlandzement werden auch polymere Additive als Bindemittel eingesetzt. Diese Beschichtung ist eine dünne Schicht, ihre Dicke beträgt 15-30 mm, und dies erklärt, dass die Größe des Füllstoffs 10 mm nicht übersteigen sollte.

Vor dem Verlegen eines solchen Fußbodens ist der Betonsockel notwendigerweise mit einer Grundierung überzogen, die auf einer trockenen Oberfläche aufgetragen wird und sich nicht mit Staub absetzen sollte. Nach dem Aushärten des Bodens kann dieser poliert oder mit einer Polymerimprägnierung beschichtet werden.

Bulk-Boden mit Marmor-Chips

Bei der Herstellung eines solchen Bodenbelags ist das Bindemittel eine Polyurethan- oder Epoxyverbindung. Sie werden unter Verwendung der selbstnivellierenden Bodentechnologie ausgeführt, und die Dicke einer solchen Beschichtung kann 2 mm betragen.

Quarzsand in verschiedenen Farben wird als Füllstoff verwendet, während die Größe der Fraktion etwa 0,5 mm oder mehr beträgt, alles hängt von der Dicke des Bodens ab.

Zur Dekoration eines selbstnivellierenden Bodens mit Marmorsplittern können Glitzer und verschiedene Objekte oder LED-Leuchten als Füllstoff verwendet werden. Die endgültige Beschichtung ist eine Schicht aus einer transparenten Verbindung.

Bindemittel und Polymermodifikatoren für die Lösung

Bei der Herstellung einer solchen Beschichtung ist der Zement weiß, grau oder pigmentiert, die Zementmarke sollte nicht niedriger als M-400 sein. In Polymerzementestrich beträgt die Menge an Polymer üblicherweise nicht mehr als 15 Gew.-% Zement.

Sande und dekorative Füllstoffe

Sand kann als Füllstoff mit einer Fraktionsgröße von nicht mehr als 1,2 mm verwendet werden. Marmorspäne können unterschiedliche Größenfraktionen und Farben haben, außer dass andere Mineralien als Füllstoff verwendet werden können, zum Beispiel Granit, Serpentin, Feuerstein, Kiesel, Jaspis, Quarzit und andere.

Trenneinsätze

Wenn Sie planen, den Boden mit verschiedenen Mustern zu verlegen, werden Sie Teilungsvenen benötigen, und wenn die Muster eine komplexe Form haben, dann machen Sie eine Form von Schaum oder Holz. Venen können aus Materialien wie Aluminium, Glas, Messing oder aus Polymeren hergestellt werden.

Notwendige Werkzeuge und Geräte

Der einfachste Weg, um dünnschichtige Terrazzo-Böden zu realisieren, erfordert keine speziellen Werkzeuge und solche Böden müssen nicht poliert werden. Wenn Zement oder Polymerzementzusammensetzungen verwendet werden, benötigen Sie die folgenden Werkzeuge:

  • Gebäudeebene;
  • Laser-Ebene;
  • die Regel;
  • Schlagschnur;
  • Kelle;
  • Kelle;
  • Handstampfer;
  • vibrierende Maschine;
  • Mosaikschleifer für Beton;
  • Schleifsteine ​​aus verschiedenen Körnern;
  • Industriestaubsauger;
  • Stiefel und Knieschützer.

Unabhängige Vorrichtung Betonmosaikboden

Marmormosaikböden werden in der Regel auf einem Betonsockel verlegt, und der Herstellungsprozess unterscheidet sich nicht von der Installation eines herkömmlichen Betonestrichs. Um ein bestimmtes Muster zu erstellen, werden Trennstreifen oder Lamellen ausgelegt, eine Lösung vorbereitet und der Boden gefüllt.

In der ersten Phase der Arbeit ist die Stiftung vorbereitet. Betonplatten oder Estrich sind am besten geeignet. Die Basis muss stark sein, ohne Risse, wenn sie sind, dann müssen sie versiegelt werden. Der Boden wird gereinigt, dazu ist es gut, einen Industriestaubsauger zu benutzen. Bestimmen Sie mit der Dicke der Beschichtung und an den Wänden, mit einem Laser-Level und einer Kippschnur, Markierungen.

Installation von Trennstreifen

Wenn der Boden eintönig ist, werden die Leuchttürme mit einer Stufe von 1-1,2 Metern auf die Basis gelegt, und wenn Sie eine Zeichnung machen, werden entlang der Kontur Trennungsvenen installiert. Adern werden mit einer Lösung fixiert. Nach dem Ausgießen sollten sie auf gleicher Höhe mit der Bodenoberfläche sein.

Vorbereitung der Mosaiklösung

Zur Herstellung der Lösung wird eine Krume aus einer großen, mittleren und kleinen Fraktion verwendet, damit sie sich gleichmäßig über das gesamte Volumen verteilen kann, wobei zusätzlich Zement, Steinmehl, Wasser und gegebenenfalls ein Farbstoff zugegeben werden.

Um eine bestimmte Farbe zu erhalten, können Materialien wie Ocker, Ultramarin und andere hinzugefügt werden, deren Menge in der Lösung sollte nicht mehr als 15% der Menge an verwendetem Zement betragen.

Um das Marmoraggregat besser mit Zement zu verbinden, muss es gewaschen werden. Zuerst werden alle Komponenten gut vermischt, sie müssen alle in einer trockenen Form vorliegen, wonach Wasser in kleinen Portionen zugegeben wird, um eine Lösung mit der erforderlichen Konsistenz zu erhalten.

Meistens wird die Lösung auf diese Weise hergestellt: Sie nehmen ein Stück Zement, große, mittlere und kleine Chips und 0,5 Teile Wasser.

Verlegen der Lösung

Wenn die Basis uneben ist, dann mache zuerst die übliche Krawatte, mit der sie ausgerichtet ist. Die Lösung sollte gut greifen, aber immer noch nicht vollständig aushärten, wonach die Marmor-Mosaik-Schicht mit Hilfe von Fräsen oder einem Vibrator bis zur Höhe von Baken oder Trennstreifen verlegt und verdichtet wird.

Zementmilch erscheint auf der Oberfläche, die mit einem Gummischaber entfernt wird. Leuchttürme werden entfernt, und ihre Plätze werden mit einer Lösung gefüllt. Für 5-6 Tage sollte die Oberfläche 1-2 mal am Tag benetzt und mit einem Film abgedeckt werden, so dass es gleichmäßig austrocknet.

Nachdem Sie einen solchen Boden verlegt haben, müssen Sie sich Zeit nehmen, um die erforderliche Stärke zu erreichen. Dafür benötigen Sie einen anderen Zeitraum. Alles hängt von der Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Raum, der Art des verwendeten Bindemittels und der Dicke des Bodens ab.

Schleifen und Polieren

Der Prozess des Schleifens des Bodens kann in einer Woche beginnen, alles hängt von den Umgebungsbedingungen ab. Die Arbeit wird mit einer Schleifmaschine durchgeführt.

Das Mahlen erfolgt in mehreren Stufen:

  • Zuerst wird ein Werkzeug mit einem großen Korn verwendet, mit dessen Hilfe die Oberfläche geschnitten wird, um den Füllstoff freizulegen. Während dieses Vorgangs wird ungefähr ein Drittel der Füllmaterialdicke entfernt, wenn die Fraktionsgröße 10-15 mm beträgt, dann wird eine Schicht von 3-4 mm Dicke entfernt;
  • im nächsten Schritt wird ein Instrument mit einem durchschnittlichen Korn verwendet;
  • Mit Hilfe feinkörniger Werkzeuge wird die Bodenbearbeitung durchgeführt.

Die endgültige Fertigstellung des Mosaikbodens erfolgt mit Hilfe von Filzringen, vor denen Polierpulver auf die Bodenfläche gegossen wird.

Eine andere Möglichkeit, eine solche Beschichtung zu behandeln, besteht darin, sie zu polieren. In diesem Fall werden 3 bis 7 Bearbeitungsschritte mit speziellen Maschinen und Werkzeugen durchgeführt. Der Boden ist schön, langlebig und abriebfest, aber der Polierprozess ist langwierig, zeitaufwendig und teuer.

Fußbodenpflege aus Marmor

Die Pflege einer solchen Beschichtung ist einfach, es müssen keine speziellen Werkzeuge verwendet werden und das Verfahren ist nicht zeitaufwendig. Wenn die Oberfläche im Laufe der Zeit ihre ursprüngliche Schönheit verloren hat, können Sie ihr Aussehen durch Polieren wiederherstellen.

Um die Lebensdauer des Bodens zu erhöhen, können Sie spezielle Imprägnierungen, Lacke oder Dichtstoffe verwenden. Um einen dekorativen Effekt zu erzielen, genügt es, die Oberfläche mit einem transparenten Polyurethanlack zu überziehen.

Zusammenfassung

Die Herstellung solcher Bodenbeläge ist einfach und kostengünstig. Obwohl Mosaikböden seit den Zeiten des antiken Griechenlands verwendet werden, haben sie in unserer Zeit ihre Popularität nicht verloren. Der Einsatz moderner Materialien ermöglicht Ihnen die Umsetzung unterschiedlichster und interessanter Lösungen.

Was ist eine konkrete Mosaikzusammensetzung und wo wird sie verwendet?

Es gibt so etwas wie einen Mosaikbetonboden. Es sieht wunderschön aus und ist gleichzeitig nicht weniger haltbar als der übliche Beton. Es gibt eine riesige Menge an Materialien für die Fertigstellung des Bodens von Wohnräumen. Leider sind nicht alle von ihnen für die Gestaltung öffentlicher Gebäude geeignet. Konstante Belastung und Verschmutzung können die Lebensdauer der meisten Materialien um ein Vielfaches verkürzen. Es gibt jedoch eine Mischung, die für die Böden von Industriebauten am besten geeignet ist, sie wird als Betonmosaikzusammensetzung bezeichnet. Solches Material wird selten verwendet, um private Häuser zu dekorieren, aber es wird ständig für Industriegebäude verwendet.

Was sind Betonmosaikböden?

Beton- und Mosaikböden bestehen aus einer Mischung aus Beton und Marmorspänen. Letzteres wird durch Zerkleinern von natürlichen Mineralien verschiedener Farben erhalten. Das Ergebnis ist ein Mosaik- oder Füllerboden.

Mosaikbeton ist kein neuer Materialtyp, er wird seit langem für die Bodenbeläge verwendet.

Mit Hilfe dieses Materials können Sie auf dem Boden unglaublich schöne Zeichnungen und Muster erstellen, in denen Sie bunte Elemente sehen werden.

Böden, die durch Mischen von Beton und zerkleinertem Marmor entstehen, werden "Terrazzo" genannt.

Solche Bodenbeläge sind resistent gegen mechanische Beschädigungen, Temperaturextreme und hohe Luftfeuchtigkeit. Auch der mit Beton bedeckte Boden mit Marmorsplittern sammelt keine statische Elektrizität an. Terrazzo sieht teuer und edel aus, und der Marmor schafft einen Eindruck von Luxus und Geräumigkeit.

Meistens wird der selbstnivellierende Boden aus Beton und Marmor zur Veredelung von Einkaufszentren, Fabriken, Bildungseinrichtungen und Bürogebäuden verwendet. In Wohngebäuden sieht es unhöflich und unpassend aus.

Ein weiterer unbestreitbarer Vorteil solcher Böden ist die Tatsache, dass bei mechanischer Einwirkung kein Funke aus ihnen herausgeschnitten wird. Diese Eigenschaft macht sie zu einer idealen Option für das Design von Industrieanlagen.

Neben Zement- und Marmorspänen können Granit und Quarz sowie eine Reihe von polymeren Substanzen in den selbstnivellierenden Boden eindringen. Neben der Verbesserung der technologischen Leistung solcher Additive sind dekorative. Mit ihrer Hilfe kann die Mischung die meisten unerwarteten Farben und Schattierungen erhalten, von klassisch weiß und grau bis hin zu pink, grün und blau.

Vorbereitung von Marmorböden

Bevor Sie beginnen, den Boden aus Beton-Marmor-Mischung zu füllen, müssen Sie sicherstellen, dass die Oberfläche richtig vorbereitet ist. Geschieht dies nicht, kann die Lebensdauer dieser dauerhaften Beschichtung deutlich reduziert werden.

Um hohe Ergebnisse zu erzielen, bedarf es einer hochwertigen Fundamentpräparation

Die Vorbereitung der Basis ist die schwierigste Phase bei der Installation von Beton- und Marmorböden. Je nach Überlappungszustand kann dieser Prozess von einer Woche bis zu einem Monat dauern.

Am besten fällt der Beton der Mosaikzusammensetzung auf einen Füllbetonboden, Betonplatten oder Zementestrich. Absolut nicht geeignet für die Dekoration dieser Art von Holzböden.

Technologie des Vorbereitens des Bodens für konkrete strömende Mosaikzusammensetzung:

  1. Führen Sie alle erforderlichen Kommunikationsvorgänge durch, z. B. Pipes. Nachdem der Terrazzo gegossen ist, wird es unmöglich sein, neue Kommunikationen herzustellen, ohne den Boden zu beschädigen.
  2. Als nächstes wird die Oberfläche von Ablagerungen und Staub gereinigt und mit einer Grundierungsschicht bedeckt.
  3. Alle Unregelmäßigkeiten, Risse, Löcher um die Rohre sind beseitigt. Dies kann mit einem Estrich oder Zement-Sand-Mörtel erfolgen.
  4. Die Oberfläche ist mit einer steifen Metallbürste bearbeitet. Dieser Schritt ist notwendig, um eine bessere Bindung an die Basis bereitzustellen.
  5. Der Boden ist mit mehreren Schichten pigmentierter Grundierung beschichtet. Markup ist fertig.
  6. Als nächstes müssen Sie Trennwände installieren, die helfen, ein schönes Muster auf dem Boden zu erstellen.

Wenn der Füllboden monoton ist, müssen Sie ein Führungsgerät installieren. Es besteht aus parallel zueinander angeordneten Schienen in Abständen von anderthalb Metern. Diese Konstruktion ist notwendig, damit Sie die Beton-Granit-Mischung schnell und genau ausrichten können.

Farbfüllung ist schwieriger zu machen. Dazu müssen Sie eine Führungsstruktur erstellen, die die Grenzen aller Elemente des Bildes trennt. Dazu können Sie Glas-, Metall- oder polymere mehrfarbige Adern verwenden. Sie werden durch die Zementmischung fixiert, und ihr oberes Niveau muss das beabsichtigte Niveau des Gießens erreichen.

Um die Phase der Erstellung einer Trennstruktur zu überspringen, können Sie Fertigbeton-Marmor-Mosaik verwenden. Ich werde solchen Platten die nötige Form und Größe geben, indem ich Diamantscheiben schleife.

Nachdem alle Separatoren installiert sind, sollten sie so lange zurückbleiben, bis der Zementmörtel, der diese Elemente enthält, vollständig trocken ist. Dieser Vorgang dauert normalerweise eine Woche.

Produktion von Mosaikbeton

Beton und Mosaikmischung kann von Hand gemacht werden. Es wird nicht viel Zeit brauchen, um es zu schaffen. Auf spezielle Geräte und Werkzeuge kann jedoch nicht verzichtet werden.

Zu Hause, wenn Sie zum Beispiel Mosaikbeton in einer Garage oder in einem anderen Raum herstellen, können Sie einen solchen Boden mit Ihren eigenen Händen schaffen.

Um Ihre eigene Betonmosaikkomposition zu erstellen, benötigen Sie ein paar Eimer, einen Betonmischer und eine Schaufel. Darüber hinaus müssen Sie sich mit allen notwendigen Komponenten des Betonbodens eindecken. Wie wir gesagt haben, kann die Zusammensetzung solcher Mischungen völlig unterschiedlich sein, wir haben die einfachsten Rezepte vorbereitet.

Rezept für die Herstellung von Mosaikbeton:

  1. Mix 2 Steinmehl Eimer, zwei Zement Eimer und 1 Wassereimer;
  2. Zu der Mischung 1 Eimer Farbstoff geben. Rühren Sie die Zutaten, bis eine glatte Mischung mit einem einheitlichen Farbton erhalten wird.
  3. Wenn alle Komponenten gründlich vermischt sind, fügen Sie einen Eimer mit Marmorkuchen zum Mixer hinzu. Kiesel sollten nicht die gleiche Größe haben, es ist besser, wenn sie alle in verschiedenen Fraktionen sind.

Sie können Ultramarin, Ocker oder Chromoxidmehl als Farbstoff verwenden. In allen Fällen erhalten Sie verschiedene Farbtöne. Sie können die trockene Basis mit Wasser mischen, dann teilen Sie die Zusammensetzung in mehrere Teile, von denen jedes in seiner eigenen Farbe gemalt wird.

Bevor Sie das Marmoraggregat in den Betonmischer einfüllen, spülen Sie es in kaltem Wasser. Ansonsten hat die Zusammensetzung keinen hellen und schönen Farbton.

Die zubereitete Mischung muss innerhalb von 1,5 Stunden verwendet werden. Nach dieser Zeit verändert die Füllung die Textur, und es ist unbequem, damit zu arbeiten, daher ist es besser, die Lösung in Teilen zu kneten.

Wie man Böden aus Marmorchips herstellt

Die resultierende Mischung wird in die durch Lamellen getrennten Löcher gegossen. Wenn Sie Kompositionen mit verschiedenen Farben verwenden, füllen Sie nicht sofort benachbarte Farben.

Solche Böden haben nach der Herstellung und Veredelung sehr hohe Leistungen und ästhetische Qualitäten.

Nachdem die Mischung ein wenig gegriffen hat, muss sie auf der obersten Ebene der Schienen verdichtet werden. Zu diesem Zweck können solche Werkzeuge wie eine Glättmaschine, ein Vibratorrohr oder ein Pad-Vibrator verwendet werden. Die Tatsache, dass das Gießen nicht mehr kondensieren kann, sagen Sie, dass die Zementmilch an die Oberfläche ragt.

Das Verlegen und Verdichten der Mischung kann nicht nur durch Elektrogeräte, sondern auch mit Hilfe von Handstampfern erfolgen.

Nachdem die Mischung verdichtet ist, muss sie mit Metallkellen behandelt werden. Dies muss geschehen, bevor der Boden zu setzen beginnt. Dann wird ein Sockel aus der gleichen Mischung auf die Fugen der Wände und des Bodens montiert. Dies sollte mit Hilfe spezieller Schablonen erfolgen. Zu Beginn von zwei Tagen ist der Boden mit Sägemehl gefüllt, der jeden Tag mit Wasser benetzt wird. Solche Aktionen sollten während der Woche durchgeführt werden.

Danach werden Schleifen und Schleifen durchgeführt. In diesem Stadium ist es notwendig, eine 0,5 cm dicke Schicht vom Boden zu entfernen, so dass Sie zu dem Teil des Abgusses kommen können, wo sich die größte Konzentration von Granitsplittern befindet.

Betonmosaikböden (Video)

Die Reparatur von Böden mit Mosaikbeton ist eine der besten Optionen für die Gestaltung öffentlicher Gebäude. Diese Füllung hat viele positive Eigenschaften, die den Boden für viele Jahrzehnte in perfektem Zustand halten.

Marmorböden Technologie

Technologie der Installation von Mosaikböden aus Marmor Chips

  • Notwendige Werkzeuge und Ausrüstung für die Installation von Marmorkrümelböden
  • Oberflächenvorbereitung, Platzierung der Adern für die Trennung, Vorbereitung der Mosaikzusammensetzung
  • Anordnung der Böden aus Marmorsplittern, Polieren, Schleifen

Heute werden im Zivil- und Industriebau verschiedene Materialien für Bodenbeläge mit bestimmten Eigenschaften verwendet: Ästhetik, Haltbarkeit, Haltbarkeit und andere Eigenschaften. Seit vielen Jahrzehnten ist die Einrichtung von Fußböden in Industrie-, öffentlichen, Bürogebäuden, Lobbys, Konferenzräumen, Einkaufszentren, auf Treppenhäusern, Bahnhöfen aus Zement und Krümel aus Marmor.

Zementböden (a) und Mosaik (b) auf dem Boden: 1 - Betonherstellung; 2 - Zementbeschichtung; 3 - die untere Schicht des Zement-Sandmörtels für die Vorbereitung des Betons; 4 - Deckschicht mit Marmorsplittern; 5 - Trennstreifen aus Messing.

Aufgrund der ausgezeichneten Dekoration, Haltbarkeit, Widerstandsfähigkeit gegen Beschädigungen, verlieren solche Böden ihre Relevanz nicht.

Notwendige Werkzeuge und Ausrüstung für die Installation von Marmorkrümelböden

Crumb Marmor - ein zuverlässiges und haltbares Naturmaterial mit einer körnigen Kristallstruktur, kleinen Steinfragmenten.

Die wichtigsten Materialien bei der Bildung von Mosaikbodenbelägen sind Marmor von kleinen, mittleren, groben Bruchstücken, Schotter, Vortexen von Marmor, gemahlenem Marmor, Marmormehl. Die Verlegung erfolgt auf dem Zementestrich mit einer Schichtdicke von 25 mm. Die Grundlage für die Verlegung vorreinigen, entfetten. Um einen Boden mit einem bestimmten Farbton zu schaffen, werden die notwendigen Pigmente und dekorativen Füllstoffe mit der Lösung gemischt.

Als nächstes werden die Böden poliert und poliert, ihre Oberfläche wird vollkommen glatt und glatt. Fußböden haben unbestreitbare Vorteile: beständig gegen Abrieb, verschiedene Arten von mechanischen Beschädigungen, Ästhetik, Hygiene, Brandschutz, Feuchtigkeitsbeständigkeit, viele Jahre verlieren sie nicht ihr ursprüngliches Aussehen.

Das konstruktive Schema des Mosaikbetonbodens: 1a - oberste Schicht der Betonschicht; 1b - untere Schicht der Zement-Sand-Mörtelbeschichtung;
6 - Betonunterlage; 8 - Grundboden.

Die Nachteile sind, dass diese Module eine schlechte Grundlage für andere Beschichtungen bilden, wenn sie installiert werden müssen, werden sie bei Benetzung zu rutschig, was bei unvorsichtigem Gehen zu Verletzungen führen kann. Um zu arbeiten, müssen Sie die notwendigen Werkzeuge und Geräte kaufen. Für die Bildung eines Mosaikbodens wird es nützlich sein:

  • Schleifmaschine;
  • elektrische Bürste;
  • Betonmischer oder elektrische Bohrmaschine mit einer Mischdüse;
  • Bau Staubsauger;
  • Niveau;
  • Kelle oder Stampfer;
  • Filzkreise;
  • Polierpulver;
  • 60-80 und 230-325 Schleifsteine;
  • Reibe;
  • war richtig;
  • Bulgarisch;
  • Diamantgesichtskreis;
  • Kapazität für die Lösung;
  • Gummischaber;
  • Schaufeln sowok.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Oberflächenvorbereitung, Platzierung der Adern für die Trennung, Vorbereitung der Mosaikzusammensetzung

Mosaikböden mit Streifen: 1 - die darunterliegende Grundschicht; 2 - Beschichtung; 3 - Venen; 4 - Estrich.

Ein Boden aus einer Marmorkrume wird monolithisch. Es besteht aus einer 20 mm dicken Zement-Sand-Schicht und einer 20-25 mm dicken mosaikbeschichteten Deckschicht. Die Bildung von Blei in mehreren Stufen. Zuerst wird die Basis für die Mosaikbeschichtung vorbereitet. Auf der Oberfläche beseitigen sie alle Defekte, schließen alle Löcher in der Nähe der Rohre, der Boden wird gut von Ablagerungen gereinigt, schafft Rauheit mit einer elektrischen Bürste und Staubsaugen.

Vor dem Auftragen der Mischung wird die Basis angefeuchtet. Berechnen Sie das Niveau des Bodens, machen Sie die Markierungen an den Wänden um den Umfang des Bereichs unter dem Ziel. Wenn Sie planen, einen festen Boden zu erstellen, werden Baken, Lamellen, Gasrohre nach 1 m auf die Oberfläche gelegt.

Bei der Herstellung einer mehrfarbigen Beschichtung auf der zu veredelnden Oberfläche wird ein Ornament angelegt, entlang der Silhouette werden Adern gezogen, um Glas, Polymere und Aluminium zu trennen, und sie werden mit Zementmörtel fixiert. Sie können sie leicht in den Estrich einbetten, sie wird vor dem Legen der Mosaikzusammensetzung erstellt. Der obere Teil der Vene befindet sich auf gleicher Höhe wie der Boden.

Phasen, die mozayka auf den Boden legen.

Dann gehe zur Bildung einer Mosaikmischung über. Steinmehl, Zement, gegebenenfalls Pigmente, Wasser, grobe Steinkörner (10-15 mm), mittlere (5-10 mm) und feine (2,5-5 mm) Fraktionen werden zur gleichmäßigen Verteilung der Zusammensetzung über die Oberfläche genommen. Um den Böden einen hohen dekorativen Effekt zu geben, ist es notwendig, dass nach dem Schleifen 75% des gesamten Finishbereichs mit Steinaggregaten belegt waren, 25% für Mörtel.

Bindemittel ist Portlandzement der Marke M 400 und darüber. Verwenden Sie ggf. farbige Zemente. Als Pigmente werden Chromoxid, Ultramarin, Ocker, Marmormehl verwendet. Marmorkrümel werden zur besseren Haftung an der Masse der Lösung gewaschen.

Die Zutaten werden trocken gemischt, dann, sehr vorsichtig, Wasser in kleinen Portionen gießen, können Sie eine Gießkanne verwenden. Formmörtelmischung aus steif und sesshaft. Die ungefähre Zusammensetzung der Lösung wird aus feinen Krümeln (1 Teil), Medium (1 Teil), grob (1 Teil), Wasser (0,5 Teile) erzeugt. Die Wassermenge ist angepasst, es liegt an den Krümeln der Feuchtigkeitsfraktion. Überschüssige Feuchtigkeit reduziert die Qualität der Lösung.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Anordnung der Böden aus Marmorsplittern, Polieren, Schleifen

Diagramm des Mosaikbodens: 9 - die Reinigungsrichtung der darunterliegenden Grundschicht; 10 - der Platz des Arbeiters der Kategorie II; 11 - die Richtung der Oberflächenentstaubung; 12 - Staubsauger; 13 - Arbeitsplatz IV Ableitung; 14 - der Platz des Arbeiters der Kategorie III; 15 - Richtung der Mischung und Nivellierung mit einer vibrierenden Schiene.

Die untere Schicht besteht aus einem steifen Mörtel aus Zement und Sand, es kann minderwertiger Beton verwendet werden. Es passt in Karten, geglättet. Am Ende der Einstellung zwischen dem Prozess der Verfestigung ist Mosaik-Lösung zu legen, wird es mit Pinnen, Vibroli, Stampfen auf die Ebenen der Trennung Venen verdichtet.

Um die Bildung eines Zementfilms zu vermeiden, entfernen Sie eine Menge Zementmilch mit Gummischaber. Nachdem die Oberfläche geglättet ist, nivelliert. Gereinigte Baken, gefüllt mit einer Lösung der Rillen. Während der Aushärtung des Bodens wird seine Oberfläche angefeuchtet, mit einem Film, Sägemehl bedeckt, so dass die Feuchtigkeit so wenig wie möglich verdunstet.

Wenn die Lösung eine ausreichend hohe Festigkeit erreicht (nach 5-7 Tagen), beginnt das Oberflächenschleifen. Zuerst wird eine grobe Behandlung des Bodens mit einer Mühle durchgeführt, die mit angefeuchtetem Sand bestreut wird. Nach dem Grobschleifen wird der Sand entfernt und die Oberfläche wird überwacht.

Wenn es Mängel, Risse, Dellen gibt, sind sie versiegelt. Dann Grob- und Feinschliff mit Schleifsteinen durchführen. Filzringe und Polierpulver verleihen dem Boden eine glänzende Oberfläche.

Modische und hoch dekorative Mosaikböden sind eine beliebte Lösung für die Gestaltung von Inneneinrichtungen.

Boden aus Marmorchips machen es selbst

Heute sind die Böden aus Marmorsplittern von öffentlichen Gebäuden, Bahnhöfen und Geschäftsräumen zu Privathäusern und Herrenhäusern umgezogen. Sie sind sehr beliebt bei einzelnen Entwicklern für die Gestaltung von Hallen, Fluren, Fluren, Pools und Terrassen.

Die Einrichtung von Böden mit einer Krume aus Marmor stellt keine besondere Komplexität dar. In der Regel besteht diese Beschichtung aus zwei Schichten - Vorbereitung und Fertigstellung. Die obere Schicht besteht aus einer geringen Dicke, bis zu 20 mm, sie können keine Basisdefekte korrigieren. Daher sollte die Vorbereitung der Oberfläche unter dem Boden von Marmorchips mit ihren eigenen Händen effizient und mit voller Verantwortung erfolgen. Die Basis kann sein:

  • konkrete Vorbereitung;
  • feste Stahlbetonplatte Zwischenbodenüberlappung;
  • Zement-Sand-Mörtel Estrich.

Die Zubereitung sollte fest, zäh, eben, aber nicht glatt sein, damit die Deckschicht gut haftet. Um Risse zu vermeiden, sind die Betonschicht und der Zementestrich mit Gittermatten verstärkt. Und für eine bessere Haftung der Vorderseite des Bodens an der Basis, ist es mit einer Tiefgrundierung beschichtet. Die Technologie der Mosaikböden aus Marmorchips besteht aus mehreren Stufen. Also, erste Dinge zuerst.

Die Zusammensetzung der Mosaiklösung

Um den Mörtel mit einer Marmorkrümel vorzubereiten, benötigen Sie: Zement, Steinkrumen verschiedener Fraktionen, Wasser. Um gefärbte Mischungen zu erhalten, werden Pigmente zugegeben, vorzugsweise natürlich: Ocker, Ultramarin, Chromoxid und andere. Steinchips werden auch in verschiedenen Farben und Schattierungen verwendet. Das Verhältnis der Komponenten, um einige Varianten des Fußbodens mit einer konditionierten Kombination von Farben zu erhalten, kann durch die folgende Tabelle bestimmt werden:

Mosaikfarbe

Die Zusammensetzung der Lösung in Volumenteilen

Basierend auf den obigen Daten kann verstanden werden, dass für die Herstellung von einem Kubikmeter Lösung ungefähr 0,6 m³ Marmor oder Steinsplitter anderer schöner und haltbarer Steine ​​benötigt werden. Um den Verbrauch von Marmorsplittern pro 1 m2 auf dem Boden zu berechnen, ist es notwendig, die Größe der 2 cm dicken Beschichtungsfläche zu bestimmen, die mit einem Kubikmeter Mischung gegossen werden kann: 1 m2 / 0,02 m = 50 m2. Also für ein Quadrat. m der Grundfläche werden Steinsplitter ausgegeben: 0,6 m3 / 50 = 0,012 m3. Wenn man das spezifische Gewicht jeder Komponente kennt, ist es möglich, ihr Gewichtsverhältnis zu bestimmen.

Das Verfahren zur Herstellung einer Mosaiklösung ist identisch mit der Herstellung anderer Verbindungen:

  • Es ist notwendig, die erforderliche Anzahl aller Komponenten zu messen.
  • Mischen Sie sie gründlich in einem trockenen Zustand und lösen Sie die Pigmente in Wasser.
  • Weiter mischen mit der allmählichen Zugabe von Wasser, zuerst getönt, dann sauber.

Die Lösung kann manuell oder mit einem Betonmischer zubereitet werden, sie sollte sich als steifer, langsamer als zu plastisch erweisen.

Das Gerät eines Bodenbelags mit einer Marmorkrume

Das Verfahren zum Gießen eines Mosaikbodens aus Marmorchips hängt davon ab, welchen Effekt Sie erzielen möchten. Wenn es eine feste monochromatische Beschichtung ist, dann ist alles einfach. Beacons in Form von Schienen einer gegebenen Breite werden auf dem vorbereiteten, grundierten Sockel installiert. Verwenden Sie für sie einen Streifen aus Glas, Kunststoff oder Metall. Die Baken sind an einer herkömmlichen Lösung mit einem beliebigen Abstand zwischen ihnen angebracht, so dass es bequem ist, die Mischung zu stapeln und zu verdichten.

Eine andere Sache ist, wenn es eine Idee gibt, Böden mit Marmorsplittern in Form von mehrfarbigen Zeichnungen, Mustern, Ornamenten zu machen, dann müssen Sie zuerst markieren. Zu diesem Zweck wird eine Tabelle auf Papier erstellt, die auf den Boden skaliert werden muss. Um die Farben nicht zu verwechseln, muss jede Stelle entsprechend der Skizze an Ort und Stelle markiert werden. Dann sollten Sie das richtige Material zum Markieren der Trennflächen wählen. Nichteisenmetalle (Kupfer, Messing, Bronze) werden normalerweise verwendet, wenn sie in der Zusammensetzung des Bodenbelags verbleiben und dazu dienen, das Ornament deutlicher zu kennzeichnen. Glasstreifen werden als temporäre Teile für gerade Abschnitte, Kunststoff für krummlinige Abschnitte verwendet. Lösungen zum Erhalten von mehrfarbigen Bildern werden in der geschätzten Menge für jeden Farbton vorbereitet. Weiter:

  • Der Mosaikmörtel wird mit sorgfältiger Versiegelung verlegt. Verwenden Sie als Stampfer ein Vibrolat, Kellen, Stifte.
  • Zementmilch, die auf der Oberfläche erscheint, muss mit Gummispatel entfernt werden.
  • Nach der Verdichtung muss die Oberfläche geebnet und geglättet werden.
  • Temporäre Lamellen werden vorsichtig entfernt, und die entwickelten Furchen müssen mit einer Lösung gefüllt werden.

Die Mosaikabdeckung erhält in einer Woche Endfestigkeit und Härte. Zu dieser Zeit kann es nicht ignoriert werden. Der Boden muss mit Sägemehl oder Folie abgedeckt und systematisch mit Wasser bewässert werden, um den Aushärtungsprozess mit optimaler Feuchtigkeit zu gewährleisten.

Die nächste Stufe ist das Grobschleifen. Es wird mit Hilfe einer Mühle durchgeführt, aber zuerst wird der Boden mit einer dünnen Schicht nassen Sandes bedeckt. Dann muss der Sand entfernt werden und die Oberfläche sorgfältig inspizieren. Wenn Sie Schlaglöcher oder andere Defekte finden, müssen sie repariert werden. Als nächstes Schleifen Schleifsteine ​​grobe und feine Körnung.

Wenn die Schleifvorgänge abgeschlossen sind, fahren Sie mit dem abschließenden Polieren der Mosaikoberfläche fort. Verwenden Sie dazu spezielle Polierwerkzeuge und Filzdüsen an der Schleifmaschine. Normalerweise reicht dies, um die Böden spektakulär und schön aussehen zu lassen. Viele machen jedoch auch Decklack. Es gibt Semi Shine und extra Stärke.

Der Boden der Mosaikchips dient seit vielen Jahren, ohne ihre besten Eigenschaften zu verändern. Einer davon ist seine einfache Reproduzierbarkeit. Kleinere Beschädigungen in Form von Kratzern oder kleinen Rissen werden durch einfaches Schleifen entfernt.

Was ist eine konkrete Mosaikzusammensetzung und wo wird sie verwendet?

Es gibt so etwas wie einen Mosaikbetonboden. Es sieht wunderschön aus und ist gleichzeitig nicht weniger haltbar als der übliche Beton. Es gibt eine riesige Menge an Materialien für die Fertigstellung des Bodens von Wohnräumen. Leider sind nicht alle von ihnen für die Gestaltung öffentlicher Gebäude geeignet. Konstante Belastung und Verschmutzung können die Lebensdauer der meisten Materialien um ein Vielfaches verkürzen. Es gibt jedoch eine Mischung, die für die Böden von Industriebauten am besten geeignet ist, sie wird als Betonmosaikzusammensetzung bezeichnet. Solches Material wird selten verwendet, um private Häuser zu dekorieren, aber es wird ständig für Industriegebäude verwendet.

Was sind Betonmosaikböden?

Beton- und Mosaikböden bestehen aus einer Mischung aus Beton und Marmorspänen. Letzteres wird durch Zerkleinern von natürlichen Mineralien verschiedener Farben erhalten. Das Ergebnis ist ein Mosaik- oder Füllerboden.

Mosaikbeton ist kein neuer Materialtyp, er wird seit langem für die Bodenbeläge verwendet.

Mit Hilfe dieses Materials können Sie auf dem Boden unglaublich schöne Zeichnungen und Muster erstellen, in denen Sie bunte Elemente sehen werden.

Böden, die durch Mischen von Beton und zerkleinertem Marmor entstehen, werden "Terrazzo" genannt.

Solche Bodenbeläge sind resistent gegen mechanische Beschädigungen, Temperaturextreme und hohe Luftfeuchtigkeit. Auch der mit Beton bedeckte Boden mit Marmorsplittern sammelt keine statische Elektrizität an. Terrazzo sieht teuer und edel aus, und der Marmor schafft einen Eindruck von Luxus und Geräumigkeit.

Meistens wird der selbstnivellierende Boden aus Beton und Marmor zur Veredelung von Einkaufszentren, Fabriken, Bildungseinrichtungen und Bürogebäuden verwendet. In Wohngebäuden sieht es unhöflich und unpassend aus.

Ein weiterer unbestreitbarer Vorteil solcher Böden ist die Tatsache, dass bei mechanischer Einwirkung kein Funke aus ihnen herausgeschnitten wird. Diese Eigenschaft macht sie zu einer idealen Option für das Design von Industrieanlagen.

Neben Zement- und Marmorspänen können Granit und Quarz sowie eine Reihe von polymeren Substanzen in den selbstnivellierenden Boden eindringen. Neben der Verbesserung der technologischen Leistung solcher Additive sind dekorative. Mit ihrer Hilfe kann die Mischung die meisten unerwarteten Farben und Schattierungen erhalten, von klassisch weiß und grau bis hin zu pink, grün und blau.

Vorbereitung von Marmorböden

Bevor Sie beginnen, den Boden aus Beton-Marmor-Mischung zu füllen, müssen Sie sicherstellen, dass die Oberfläche richtig vorbereitet ist. Geschieht dies nicht, kann die Lebensdauer dieser dauerhaften Beschichtung deutlich reduziert werden.

Um hohe Ergebnisse zu erzielen, bedarf es einer hochwertigen Fundamentpräparation

Die Vorbereitung der Basis ist die schwierigste Phase bei der Installation von Beton- und Marmorböden. Je nach Überlappungszustand kann dieser Prozess von einer Woche bis zu einem Monat dauern.

Am besten fällt der Beton der Mosaikzusammensetzung auf einen Füllbetonboden, Betonplatten oder Zementestrich. Absolut nicht geeignet für die Dekoration dieser Art von Holzböden.

Technologie des Vorbereitens des Bodens für konkrete strömende Mosaikzusammensetzung:

  1. Führen Sie alle erforderlichen Kommunikationsvorgänge durch, z. B. Pipes. Nachdem der Terrazzo gegossen ist, wird es unmöglich sein, neue Kommunikationen herzustellen, ohne den Boden zu beschädigen.
  2. Als nächstes wird die Oberfläche von Ablagerungen und Staub gereinigt und mit einer Grundierungsschicht bedeckt.
  3. Alle Unregelmäßigkeiten, Risse, Löcher um die Rohre sind beseitigt. Dies kann mit einem Estrich oder Zement-Sand-Mörtel erfolgen.
  4. Die Oberfläche ist mit einer steifen Metallbürste bearbeitet. Dieser Schritt ist notwendig, um eine bessere Bindung an die Basis bereitzustellen.
  5. Der Boden ist mit mehreren Schichten pigmentierter Grundierung beschichtet. Markup ist fertig.
  6. Als nächstes müssen Sie Trennwände installieren, die helfen, ein schönes Muster auf dem Boden zu erstellen.

Wenn der Füllboden monoton ist, müssen Sie ein Führungsgerät installieren. Es besteht aus parallel zueinander angeordneten Schienen in Abständen von anderthalb Metern. Diese Konstruktion ist notwendig, damit Sie die Beton-Granit-Mischung schnell und genau ausrichten können.

Farbfüllung ist schwieriger zu machen. Dazu müssen Sie eine Führungsstruktur erstellen, die die Grenzen aller Elemente des Bildes trennt. Dazu können Sie Glas-, Metall- oder polymere mehrfarbige Adern verwenden. Sie werden durch die Zementmischung fixiert, und ihr oberes Niveau muss das beabsichtigte Niveau des Gießens erreichen.

Um die Phase der Erstellung einer Trennstruktur zu überspringen, können Sie Fertigbeton-Marmor-Mosaik verwenden. Ich werde solchen Platten die nötige Form und Größe geben, indem ich Diamantscheiben schleife.

Nachdem alle Separatoren installiert sind, sollten sie so lange zurückbleiben, bis der Zementmörtel, der diese Elemente enthält, vollständig trocken ist. Dieser Vorgang dauert normalerweise eine Woche.

Produktion von Mosaikbeton

Beton und Mosaikmischung kann von Hand gemacht werden. Es wird nicht viel Zeit brauchen, um es zu schaffen. Auf spezielle Geräte und Werkzeuge kann jedoch nicht verzichtet werden.

Zu Hause, wenn Sie zum Beispiel Mosaikbeton in einer Garage oder in einem anderen Raum herstellen, können Sie einen solchen Boden mit Ihren eigenen Händen schaffen.

Um Ihre eigene Betonmosaikkomposition zu erstellen, benötigen Sie ein paar Eimer, einen Betonmischer und eine Schaufel. Darüber hinaus müssen Sie sich mit allen notwendigen Komponenten des Betonbodens eindecken. Wie wir gesagt haben, kann die Zusammensetzung solcher Mischungen völlig unterschiedlich sein, wir haben die einfachsten Rezepte vorbereitet.

Rezept für die Herstellung von Mosaikbeton:

  1. Mix 2 Steinmehl Eimer, zwei Zement Eimer und 1 Wassereimer;
  2. Zu der Mischung 1 Eimer Farbstoff geben. Rühren Sie die Zutaten, bis eine glatte Mischung mit einem einheitlichen Farbton erhalten wird.
  3. Wenn alle Komponenten gründlich vermischt sind, fügen Sie einen Eimer mit Marmorkuchen zum Mixer hinzu. Kiesel sollten nicht die gleiche Größe haben, es ist besser, wenn sie alle in verschiedenen Fraktionen sind.

Sie können Ultramarin, Ocker oder Chromoxidmehl als Farbstoff verwenden. In allen Fällen erhalten Sie verschiedene Farbtöne. Sie können die trockene Basis mit Wasser mischen, dann teilen Sie die Zusammensetzung in mehrere Teile, von denen jedes in seiner eigenen Farbe gemalt wird.

Bevor Sie das Marmoraggregat in den Betonmischer einfüllen, spülen Sie es in kaltem Wasser. Ansonsten hat die Zusammensetzung keinen hellen und schönen Farbton.

Die zubereitete Mischung muss innerhalb von 1,5 Stunden verwendet werden. Nach dieser Zeit verändert die Füllung die Textur, und es ist unbequem, damit zu arbeiten, daher ist es besser, die Lösung in Teilen zu kneten.

Wie man Böden aus Marmorchips herstellt

Die resultierende Mischung wird in die durch Lamellen getrennten Löcher gegossen. Wenn Sie Kompositionen mit verschiedenen Farben verwenden, füllen Sie nicht sofort benachbarte Farben.

Solche Böden haben nach der Herstellung und Veredelung sehr hohe Leistungen und ästhetische Qualitäten.

Nachdem die Mischung ein wenig gegriffen hat, muss sie auf der obersten Ebene der Schienen verdichtet werden. Zu diesem Zweck können solche Werkzeuge wie eine Glättmaschine, ein Vibratorrohr oder ein Pad-Vibrator verwendet werden. Die Tatsache, dass das Gießen nicht mehr kondensieren kann, sagen Sie, dass die Zementmilch an die Oberfläche ragt.

Das Verlegen und Verdichten der Mischung kann nicht nur durch Elektrogeräte, sondern auch mit Hilfe von Handstampfern erfolgen.

Nachdem die Mischung verdichtet ist, muss sie mit Metallkellen behandelt werden. Dies muss geschehen, bevor der Boden zu setzen beginnt. Dann wird ein Sockel aus der gleichen Mischung auf die Fugen der Wände und des Bodens montiert. Dies sollte mit Hilfe spezieller Schablonen erfolgen. Zu Beginn von zwei Tagen ist der Boden mit Sägemehl gefüllt, der jeden Tag mit Wasser benetzt wird. Solche Aktionen sollten während der Woche durchgeführt werden.

Danach werden Schleifen und Schleifen durchgeführt. In diesem Stadium ist es notwendig, eine 0,5 cm dicke Schicht vom Boden zu entfernen, so dass Sie zu dem Teil des Abgusses kommen können, wo sich die größte Konzentration von Granitsplittern befindet.

Betonmosaikböden (Video)

Die Reparatur von Böden mit Mosaikbeton ist eine der besten Optionen für die Gestaltung öffentlicher Gebäude. Diese Füllung hat viele positive Eigenschaften, die den Boden für viele Jahrzehnte in perfektem Zustand halten.